Mitarbeiterengagement steigern

Die Seminarbeschreibung als PDF-Dokument zum Download:

Profil_mitarbeiterengagementsteigern

FOKUS UND ZIEL DES SEMINARS:

Die neuen Arbeitswelten stellen Arbeitgeberinnen und Arbeitnehmerinnen vor viele neue Herausforderungen. Es bedarf der Beteilung aller neue und alte Hürde zu nehmen und so ihren Beitrag zu leisten. Wie aber kann das Engagement der Mitarbeiterinnen gesteigert werden?

Die Definition und Bewertung des eigenen Engagementniveaus geben Aufschluss über die Bedeutung und die Vorteile von Mitarbeiterinnenengagement im Allgemeinen und im Speziellen. Lernen Sie alles über transformationale Führung, sowie Must- Have- Ansätze und goldene Regeln zur Stärkung des Engagements. Erfahren Sie des Weiteren was es bedeutet Workspaces zu gestalten, wie  Communities geschaffen werden und wie kollektives Wissen generiert werden kann.Nutzen Sie soziale Vernetzung und Anerkennung    und lernen Sie mit Hilfe von gestiegertem Mitarbeiterinnenengagment flexibel und mobil zu arbeiten.

NUTZEN:

Optimierung des Betriebsklima und der Produktivität durch richtige Führung.

Zielgruppe:

Führungskräfte und Personalverantwortliche, die alterssensitive Instrumente der Personalführung optimal einsetzten möchten.

INHALTE:

Lernen Sie was Miarbeiterengagement wirklich bedeutet und wie sie es im Sinne aller einsetzen und nutzen können. Bewerten Sie das eigene Engagementniveau und erlernen Sie Ihre Mitarbeiterinnen mittels der richtigen Führungungsinstrumente auf dem Weg zu einem engagierten Arbeitsklima zu begleiten.

Mitarbeiterengagement:

  • Bedeutung  und wesentliche Vorteile
  • Definition und Bewertung  des Engagementniveaus
  • Must-Have-Ansätze, um die Unterstützung der Mitarbeiter zu gewinnen

Transformationale Führung:

  • Grundlagen der Führung
  • Eigenschaften von transformationalen Führungskräften
  • Bewährte Praktiken zur Verbesserung der Mitarbeiterbeteiligung
  • Individuelle Förderung
  • Intellektuelle Simulation
  • Idealisierter Einfluss
  • Inspirierende
  • Motivationentwicklung von Führungsleitlinien

Mitarbeiterbeteiligung Fördern:

  • Mitarbeiter beteiligen
  • Umfragen zur Mitarbeiterbeteiligung
  • Methoden, Instrumente und Beteiligungsformate
  • Goldene Regeln  zur Stärkung des Engagements
  • TIPPS
  • Führungsherausforderung an Hand von Beispielen
  • Führungsaufgabe und Prozessdesigns

Workspaces gestalten:

  • Geschäftsprozesse einbinden, Strukturen anpassen
  • Dialog nach innen und außen sichern
  • Informationsraum
  • Ordnungen und Strukturen (z.B. Datenarchiv).
  • Explorativer Raum
  • Raum in dem Werkzeuge die Wissensentdeckung und –erkundung ermöglichen.
  • Partizipationsraum
  • Raum in dem das Wissen zugänglich ist.
  • Vermittlungsraum

Termine:

Wien:

MO, 19.06.17 + DI, 20.06.17, jeweils von 9 bis 17 Uhr

MO, 23.10.17 + DI, 24.10.17, jeweils von 9 bis 17 Uhr

München:

MO, 04.04.17 + DI, 05.04.17, jeweils von 9 bis 17 Uhr

Berlin:

MO, 16.01.17 + DI, 17.01.17, jeweils von 9 bis 17 Uhr

Stuttgart:

MO, 27.03.17 + DI, 28.03.17, jeweils von 9 bis 17 Uhr

Köln:

MO, 24.07.17 + DI 25.07.17, jeweils von 9 bis 17 Uhr

Kosten:

Die Kosten pro Seminar in Wien betragen Euro 700,- exkl. Mwst., München, Köln, Berlin, Stuttgart betragen 900,-  und exkl. Spesen pro Teilnehmer oder als intern durch geführtes Training der vereinbarte Tagsatz. Näheres zu unseren AGB´s.

Zur Anmeldung

Interne Termine auf Anfrage.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ursula della Schiava-Winkler per Email: office@socialskills4you.com oder telefonisch unter: +43/1/4087717 sowie +43/664/1012768.

Wenn Sie gleichzeitig buchen und zahlen wollen, buchen Sie gerne über unseren Partner www.courseticket.com. Bei Fragen bezüglich der Online-Buchung wenden Sie sich bitte direkt an support@courseticket.com.

Jetzt buchen

Share |


Schreibe einen Kommentar

UA-16335414