Design Thinking – Muster brechen, um Neues und Ungewöhnliches auszuprobieren

Die Seminarbeschreibung mit Anmeldeabschnitt als pdf-Dokument:

Profil_Design Thinking – Muster brechen, um Neues und Ungewöhnliches auszuprobieren

FOCUS UND ZIELE:

  • Gesättigte Märkte, schwindende Margen und verkürzte Produktlebenszyklen erfordern neue Herangehensweisen und verkürzte Innovationsprozesse und eine Verprobung mit Hilfe von Prototypen direkt mit den Nutzern.
  • Design Thinking stellt sich konsequent auf die Seite des Kundenwunsches, selbst wenn der Kunde seinen Wunsch noch nicht kennt und zeigt sich als eine Methode mit hohem Problemlösungs- und Servicefokus mit Ergebnisoffenheit.
  • Durch den vorstrukturierten Prozess wird ein Rahmen geschaffen, indem sowohl neue Erkenntnisse gefördert als auch das Lernen aus Fehlern beschleunigt werden.
  • Eine offene und kollaborative Umgebung, führt zu einem Mindset, das Raum für iterative Gestaltungs- und Verbesserungsprozesse gibt.
  • Realisiert wird entlang der Beobachtung, des Verstehens der Kundenbedürfnisse und der Customertouchpoints.
  • Mehrwert wird durch die crossindustriale Lösungssuche im Sinne der Disruption durch ein multidisziplinäres Team geschaffen.

NUTZEN:

Mit Kreativität, Innovation sowie originellem Out-of-the-Box-Lösungen und einem Mindset aus Offenheit, Experimentierfreude und Neugier an der gemeinsamen Herausforderung setzen Sie das Gelernte direkt in moderierten Challenges um

ZIELGRUPPE:

Personen, die lernen wollen auf kreative und innovative Art und Weise Lösungen für komplexe Probleme zu entwickeln

INHALTE:

Kreativität bedeutet nicht nur völlig neue Ideen zu entwickeln, sondern auch bereits vorhandene Ideen zu völlig Neuem zu verknüpfen. Innovation bedeutet diese originellen Ideen tatsächlich in Handlungen münden zu lassen, um so Chancen und Möglichkeiten unmittelbar zu ergreifen. Das aktive Arbeiten in einem multidisziplinären Team mittels Kick-off-Meeting und Brainstorming-Sitzungen ermöglicht ein Eintauchen in die Design Thinkingmethodik. Gut eingebettet in die – sich häufig wandelnden – sozialen Strukturen, führt Design Thinking zu einem unglaublichen, innovativen Potential. Strukturiert, lustvoll und mit außergewöhnlichen WOW-Ergebnissen profitieren Sie, Ihr Team und vorallem die Kunden.

Designthinkingmethodik um Kreativitiät und Innovation zu stärken:

  • Überblick über Methodenrepertoir und Arbeitsprinzipien: Blue Ocean, Business Model Canvas, Innovationsroadmap, Value Propositon, Kreativitätsmethoden, Trendmanagement, Visual Thinking, Timeboxing und agile Methoden
  • Design Thinking als neuer Weg, wie Sie Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse völlig anders sehen und komplexe Probleme lösen

Innovationskultur im Alltag integrieren:

  • Eine innovative Ideenfindung wird durch Prototyping, Co-Creation, Präsentation sowie Pitch mit Reflexion erreicht.
  • Probleme werden mit sozialer Kompetenz, Empathie und Methoden kreativ gelöst
  • Kreatives Arbeiten in Teamrollen und –dynamik und Integration multidisziplinärer Teams im Kreativprozess ermöglichen

Design Thinking als iterativer Prozess:

  • Anwendungsfälle im Design Thinking aus Strategie, Kontinuierliche Veränderung und Change Management
  • Challenge Praxisübung zu den sechs Phasen des Design Thinking Prozesses
  • Problemraum definieren bzw. Kundenbedürfnisse und Insights erarbeiten, Themenüberblick verschaffen, Anforderungen erforschen, Nutzer verstehen, Interviews führen und auswerten, Kreative Ideen und Lösungen entwickeln
  • Ideenfindung, Bewertung, Auswahl, Prototypenentwicklung und Testen als Prozess

Designthinking kurz erklärt

TERMINE:

Wien:

MO, 03.07. + DI, 04.07.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

MO, 13.11. + DI, 14.11.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

München:

MO, 19.06. + DI, 20.06.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Berlin:

MO, 14.08. + DI, 15.08.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Stuttgart:

MO, 27.11. + DI, 28.11.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Köln:

MO, 31.07. + DI, 01.08.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

KOSTEN:

Die Kosten für das Modul betragen € 700,– exkl. Mwst pro Teilnehmer in Österreich, in Deutschland € € 900,– exkl. Mwst oder als intern durch geführtes Training der vereinbarte Tagessatz.

Zur Anmeldung

Weitere Informationen erhalten Sie von  Ursula della Schiava-Winkler per Email: office@socialskills4you.com oder telefonisch unter: +43/1/4087717 sowie +43/664/1012768.

Share |

Schreibe einen Kommentar

UA-16335414