Shift – Mut zum agilen Mindset

Die Seminarbeschreibung mit Anmeldeabschnitt als pdf-Dokument:

Profil_Shift – Mut zum agilen Mindset

FOCUS UND ZIELE:

  • Veränderung ist der neue Status quo. Ob wir das mögen oder nicht. Empathie, kreative Intelligenz, Agilität und Kollaboration sind die entscheidenden Aspekte in Organisationen von morgen – die Basis dafür eine offene Mentalität gegenüber anderen und der Transformation.
  • Auf Ebene der Unternehmensführung bedeutet es, ein inspirierendes Zukunftsszenario zu entwickeln, zu vermitteln und umzusetzen, das mit all diesen Bewegungen mitgeht und so Disruption als Teil der Unternehmenskultur lebt und gleichzeitig aber eine gewisse Stabilität und Sicherheit zulässt.
  • Auf der Ebene der Haltung erfordert es für Eigentümer, Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter ein radikales Neu-Denken.
  • Ein agiles Mindset ist die Voraussetzung, um in einem fluktuierenddifferentiellen Umfeld in Familien-, Partnerschafts-, oder Unternehmenssystemen blockierende Wertungen, Kategorisierungen und Beschränkendes ablegen zu können.
  • Durch diese unvoreingenommene Haltung wird die Begegnung mit Neuem zu einem motivierenden Erlebnis.

NUTZEN:

Anschauliche Übungen und direkte Erfahrungen mit den Themen Ich-Verteidigungsfunktion, Upskilling sowie Beweglichkeit im agilen Mindset, sind Wegbegleiter zur Umsetzung in der Praxis.

ZIELGRUPPE:

Personen die ein agiles Mindset in Richtung Beweglichkeit, Aufmerksamkeit und Empathie anstreben, um Veränderungen offen zu begegnen.

INHALTE:

Ein agiles Mindset bedeutet mit einer offenen Mentalität dem Anderen und dem Neuen begegnen zu können und Bedingungen des Ermöglichen, losgelöst von Vorurteilen, Meinungen und Werthaltungen, zu entwickeln. Frisches Denken, das immer wieder aufs Neue herausgefordert, hinterfragt und ggf zur Anpassung gezwungen. Durch dieses Vorgehen wird Kommunikation und Beziehungsdynamiken  verändert. Eine klar positive innere Einstellung führt dazu unterschiedliche Haltungen auch als Chance für die Entwicklung von Neuem wahrnehmen zu können.

Einstellungsänderung erreichen durch:

  • Bewusst werden des eigenen individuellen Mindsets
  • Die Fähigkeit des ehrlichen Nachvollziehens der eigenen Ansichten und Betrachtungsweisen
  • Die eigenen unerschöpflichen Quellen der sinnvollen Aufmerksamkeitsfokussierung kennen lernen
  • Innere Prozesse als Ressource für gehaltvolle Kommunikation nutzen
  • Richtige Einordnung von Empfindungen, Stimmungen und Emotionen
  • Spiel mit und innerhalb der Spielregeln von Teams, Partnerschaften, Unternehmen
  • Eine lose Kopplung als Systemprinzip

Vorteile eines agilen Mindsets:

  • Teamdynamiken und innere Prozesse durch das agile Mindset leichter steuern
  • Selektive Informationssuche vorantreiben
  • Besserer Fokus auf wichtige Themen
  • Leichter auf Personen (Mitarbeiter, Kollegen, Vorgesetzter,…) eingehen
  • Begegnung mit Neuem als bereichernd erleben, satt Angst vor Veränderungen
  • Unterschiede differenziert fördern können, um unterschiedliche Haltungen für Wachstum zu nutzen
  • Die Mentalität eines agilen Mindsets mit den eigenen Stärken kombinieren.

Ein agiles Mindset motiviert für:

  • Konstruktive Herbeiführung von Klärungen in Entscheidungs- und Konfliktsituationen
  • Innovationen bzw. Neuerungen und Veränderungen im persönlichen, organisatorischen, wirtschaftlich-technologischen oder politisch-sozialen Bereich.

TERMINE:

Wien:

MO, 30.01. + DI, 31.01.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

MO, 26.06. + DI, 27.06.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

München:

MO, 12.06. + DI, 13.06.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Berlin:

MO, 07.08. + DI, 08.08.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Stuttgart:

MO, 05.06. + DI, 06.06.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Köln:

MO, 26.06. + DI, 27.06.17 , jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

KOSTEN:

Die Kosten für das Modul betragen € 700,– exkl. Mwst pro Teilnehmer in Österreich, in Deutschland € € 900,– exkl. Mwst oder als intern durch geführtes Training der vereinbarte Tagessatz.

Zur Anmeldung

Weitere Informationen erhalten Sie von  Ursula della Schiava-Winkler per Email: office@socialskills4you.com oder telefonisch unter: +43/1/4087717 sowie +43/664/1012768.

Share |

Schreibe einen Kommentar

UA-16335414