Einzelcoaching

Die Produktbeschreibung mit Anmeldeabschnitt als Pdf. Dokument:

Profil_einzelcoaching


FOCUS UND ZIEL DES SEMINARS:
Die theoretische Basis des Einzelcoachings findet sich in den Ansätzen der sozialen Lerntheorie, der Selbstkontrolle und Selbstregulierung und der kognitiven Verhaltenstherapie (Albert Bandura, Frederick Kanfer, Donald Meichenbaum) sowie der personenzentrierten Psychotherapie nach Carl Rogers wieder. Im Grunde sind wir von der aktiven Rolle beim Bestimmen der eigenen Lebensschicksals überzeugt. Dies setzt zwingend voraus, von starren, linearen Regeln abzurücken und singulär wahre Problemursachen anzunehmen. Positiv bedeutet unsere Haltung die ständig Optimierung von Lösungen anhand neuer Ergebnisse und Informationen. Beim Einzelcoaching handelt es sich um eine Beratung unter Vier Augen mit eindeutiger Rollenverteilung.

NUTZEN:
Der Nutzen solcher Veränderungs- und/oder Lernprozesse ist allgemein der Weg zur Problembewältigung. Persönlich geht es darum die eigene Lebenssituation zu verbessern sowie um das “Sinnvoller-leben-wollen”.

ZIELGRUPPEN:
Jede/r Einzelne, der sich intensiver mit seinen Motiven, Zielen und Werten sowie mit seinen Erwartungen und Normen beschäftigen möchte. Jede/r Einzelne der Reflexion an sich üben möchte.

INHALTE:

Wozu brauchen wir Einzelcoaching?
Das Einzelcoaching zeichnet sich durch eine individuelle und intensive Zweierinteraktion aus. Da berufliche und private Themen oft nicht zu trennen sind, bzw. sich gegenseitig beeinflussen, können Maßnahmen auch “interdisziplinär” wirken, wenn dies notwendig erscheint und von Ihnen gewünscht wird. Ziel des Einzelcoachings ist die Gesamtpersönlichkeit des Gecoachten zu stärken und zu erweitern. Der Coach gibt hierbei emotional angereichertes Feedback, ermutigt, kritisiert, unterstützt und verhilft zu neuen Perspektiven und Verhaltensweisen und schafft damit Veränderungspotential.

Ausgangssituation – Wo stehe ich als individuelle Person?
• Feststellen der Ausgangssituation (Emotionen, Sozialkompetenz)
• Festlegung der persönlichen Entwicklungsziele

Steigerung der Selbstkompetenz:
• Bewusste Weiterentwicklung des eigenen Reflexions- und Feedback-Verhaltens im Nehmen und Geben
• Erhöhung der Stresstoleranz

Steigerung der Interaktionskompetenz und Gruppenkompetenz:
• Stärkung der Interaktionsfähigkeit
• Erhöhung der Frustrationstoleranz
• Konfliktfähigkeit

Steigerung der Selbstregulationsfähigkeiten:
• Steigerung der persönliches & psychischen Fitness
• Selbstbeobachtung
• Selbstbewertung (Selbstverbalisierung)
• Selbstverstärkung (Selbstinstruktion)

Steigerung der Serviceleistungsfähigkeit:
• Komplexitätsreduktion von MitarbeiterInnen – Kundenbeziehungen
• Erfolgserhöhung der Leistungserbringung
• Bessere MitarbeiterInnenperfomance


TERMINE:

Interner  und individueller Termin auf Anfrage.

KOSTEN:

Pro Stunde betragen 225 Euro oder den intern vereinbarten Stundensatz.

Zur Anmeldung

Weitere Informationen erhalten Sie von Ursula della Schiava-Winkler per Email: office@socialskills4you.com oder telefonisch unter: +43/1/4087717 sowie +43/664/1012768.

Wenn Sie gleichzeitig buchen und zahlen wollen, buchen Sie gerne über unseren Partner www.courseticket.com. Bei Fragen bezüglich der Online-Buchung wenden Sie sich bitte direkt an support@courseticket.com.

Share |


UA-16335414