Harte Nüsse knacken

Die Seminarbeschreibung mit Anmeldeabschnitt als Worddokument:

Profil_hartenuesseknacken


FOCUS UND ZIEL DES SEMINARS:

  • Verhandeln ist die häufigste Aktivität zwischen zwei Menschen oder Parteien. Und zugleich die wohl problematischste.
  • Sie benötigen eine Strategie, die von Alltagsproblemen bis hin zu komplizierten politischen Verhandlungen, von Verkaufs- bis zu Tarifverhandlungen effizient genutzt werden kann.
  • Grundsätzlich wird ein Konflikt effektiver gelöst, wenn die Interessen und nicht die Rechts- bzw. Machtpositionen herausgestellt werden. Dies trägt dazu bei, versteckte Probleme aufzudecken und hilft gleichzeitig herauszufinden, welche Punkte für welche Partei von größerer Bedeutung sind. Nur indem die Interessen beider Parteien im Vordergrund stehen, kann eine gemeinsame und für beide Parteien akzeptable Lösung erarbeitet werden und bringt daher im Allgemeinen ein höheres Maß an Zufriedenheit als die Bestimmung von Rechts- bzw. Machtpositionen.

NUTZEN:
Sie erlangen Kenntnisse über effiziente Gesprächsführungen, sie üben zielorientiertverhandeln und bewahren dabei eine konstruktive Atmosphäre, sie argumentieren souverän und überzeugend und schaffen bewusst Sieg-Sieg-Situationen. Damit erreichen Sie ein zufrieden stellendes Verhandlungsergebnis. Der Trainingsprozeß verläuft im Wechsel von TrainerInput, medialer Präsentation, Gruppenarbeit und Übungen.

ZIELGRUPPE:
Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in schwierigen Überzeugungssituationen gekonnt kontern und Einigkeit herstellen möchten.

INHALTE:
Im Seminar trainieren sie an der Fähigkeit Orientierung zu vermitteln, Visionen vorzugeben und zu verbreiten, Menschen von einer Sache, einem Auftrag zu überzeugen und sie dafür zu begeistern. Sie lernen die Leistungen und Möglichkeiten der anderen einschätzen und bewerten zu können. Persönliche Integrität, Glaubwürdigkeit und Offenheit im eigenen Verhalten zu leben und begreifen den Wandel als Motor für die Beweglichkeit und die Entwicklungsfähigkeit, sowie die Fähigkeit diesen steten Wandel zu initiieren, zu gestalten und zu steuern. Auf Wunsch wird ein videounterstütztes Feedback geboten. Besonderer Wert wird auf die Behandlung konkreter Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag der TeilnehmerInnen gelegt.

Ursachen von Kommunikationsstörungen versus partnerschaftlicher Gesprächsführung:

  • Guter Dialog
  • Werte, Interessen und Emotionen meines Gegenübers erkennen und wertschätzen
  • Vorschläge auf das Wertesystem

Verhandlungs- und Argumentationsstrategien:

  • Einwandbehandlungs-, Argumentationsaufbau und Argumentationsstrukturen
  • Zähmen von zähen Verhandlungspartnern
  • 101 Killerphrasen und wie sie gepfeffert gelassen antworten
  • Übliche Verhandlungstricks

Hierarchische Strukturen und Rollen in Gesprächen:

  • Diskussionen und Verhandlungen ergebnisorientiert führen
  • Taktieren leicht gemacht
  • Versuchsballone starten
  • Den toten Punkt überwinden
  • Tipps für Teamverhandlungen

TERMINE:

Wien:

MI, 21.11.2018 + DO, 22.11.2018, jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

MI, 16.01.2019 + DO, 17.01.2019, jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Kosten:
Die Kosten pro Seminar in Wien betragen Euro 700,- exkl. Mwst. und exkl. Spesen pro Teilnehmer oder als intern durchgeführtes Training der vereinbarte Tagsatz. Näheres zu unseren AGB´s .

Zur Anmeldung

Interne Termine auf Anfrage.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ursula della Schiava-Winkler per Email: office@socialskills4you.com oder telefonisch unter: +43/1/4087717 sowie +43/664/1012768.

Wenn Sie gleichzeitig buchen und zahlen wollen, buchen Sie gerne über unseren Partner www.courseticket.com. Bei Fragen bezüglich der Online-Buchung wenden Sie sich bitte direkt an support@courseticket.com.

Share |

 



Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UA-16335414