Trainer/Coach Upgrade

Die Seminarbeschreibung mit Anmeldeabschnitt als Worddokument:

Trainer/Coach UPgrade



FOCUS UND ZIEL DER AUSBILDUNG:

  • Die Verbreiterung der Qualifizierung des Trainer- und Coachingberufs für den Arbeitsmarktpolitischen Bereich.
  • Erfolgreiches Lehren und Vermitteln lassen sich nicht anlesen oder rein theoretisch erwerben, sondern können nur durch bewusstes und systematisches Training, Online und in Form von Anwesenheitstrainings erlernt werden.
  • Dabei kommt es auf die Integration von Theorie, objektiver Selbstbeobachtung und persönlichem Feedback und die Nutzung der neuen Medien an.
  • Schaffung eines Wettbewerbsvorteils durch ein Zertifikat, entsprechend den neuen Ausschreibungskriterien des AMS.

NUTZEN:
Für Personen, die in der AMS-Qualifikation erreichen möchten und auf die neuen Anforderungen reagieren möchten.

ZIELGRUPPE:
Das folgende Angebot bildet zusammen ein in sich abgeschlossenes Fortbildungspaket und richtet sich an Interessierte, die bereits Trainings- bzw. Schulungserfahrungen besitzen und ein UPgrade erhalten möchten.

ANRECHNUNG BEREITS ERWORBENER QUALIFIKATIONEN:
Bereits vorhandene Qualifikationen werden nach Vorweis des entsprechenden Nach-weises für das Programm angerechnet. Die Zusammenstellung der Module wird durch die individuellen Ergebnisse der Vorgespräche jeweils leicht variiert.

INHALTE:

Steigerung der Beratungskompetenz:

  • Didaktik der Erwachsenenbildung, Lernstrategien und Lernstilbestimmung, zielgruppenadäquater Methodeneinsatz
  • Beratungsansätze, Beratungsmodelle im Überblick, Rolle als BeraterIn, des Trainers und des Coaches
  • Coachingansätze, Überblick über den Stammbaum der Coachingmethoden, Haltungen und Menschenbild, Gruppen und Einzelcoachingsinterventionen

    Steigerung der Kommunikations- und Moderationskompetenz- und Konfliktkompetenz:
  • Kommunikationsmodelle, Transaktionen, Methoden der Interaktion, Kompass der Interaktionspädagogik, Übungsmuster
  • Visualisierungstechniken, Metaplan, Whiteboard, Flipchart, Beamer, Internet, Übungen und Videoanalyse, Mind Maps, Imaginationen
  • Schauspiel-, Sprech-, Improvisationstraining, Ausdruckskraft, Körpersprache, Atemfluss, Klang, Artikulation, Ausdrucksweise, Überzeugungsfähigkeit
  • Umgang mit kommunikativen Herausforderungen, z.B. schwierigen TeilnehmerInnen, Umgang mit schwierigen Situationen, Prinzipien der Gruppen- und Konfliktmoderation, Konfliktbearbeitung, Konfliktlösungstechniken
  • Moderationsmedien/Moderationstechniken

    Steigerung der Gruppendynamikkompetenz:
  • Steuerung von Gruppenprozessen, Gruppenentwicklung und Rangdynamik, Prozessorientierung
  • Aufbau von didaktischen Spannungsbögen Trainerfallen, Qualitätssicherung, Transfersicherung, Feedback und EvaluationSteigerung der Trainingskompetenz:
  • Effektiver und effiziente Trainingsplanung, Seminarablaufsgestaltung, Seminarkonzeption, Seminarunterlagen, Trainermethodenkoffer
  • Kontraktgestaltung, Umgang mit “Trainerfallen”
  • Akquisition, persönliches Marketing, Trainerprofile und USP, Zeit- und Selbstmanagement
  • Gender und Diversitykompetenz

TERMINE:

Wien:

Mo, 23.01. – Fr, 27.01.17,  jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Mo, 17.04. – Fr, 21.04.17,  jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Interner  und individuelle Termin auf Anfrage.

KOSTEN:
Für die volle Ausbildung (ohne Anrechenbarkeit) betragen die Kosten Euro 1600,- exkl. Mwst. und exkl. Spesen, für die einzelnen Module 20 Euro/Einheit.

Zur Anmeldung

Interne Termine auf Anfrage.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ursula della Schiava-Winkler per Email: office@socialskills4you.com oder telefonisch unter: +43/1/4087717 sowie +43/664/1012768.

Share |

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UA-16335414