Das Feuer großer Gruppen

Die Seminarbeschreibung als PDF-Dokument zum Download:

Profil_dasfeuergroßergruppen


FOCUS UND ZIEL DES SEMINARS:

  • Der Wandel in der Gesellschaft, im Unternehmen und dem privaten Umfeld geschieht heute nicht nach und nach, sondern muss hier und jetzt von statten gehen. Neuerungen müssen innerhalb kurzer Zeit eingeführt werden, um erfolgreich zu werden. Dynamischer Wandel verlangt kulturelle Veränderungen und rasche Integration und Anpassung.
  • Dabei nutzen wir das Engagement und die Betroffenheit aller, schöpfen die Kreativität aus vorhandenen Ressourcen, einer Vielzahl von Kräften, Beziehungen und Potenzialen der beteiligten Personen einer Gruppe.
  • Erfolgreiche Partizipation braucht ein Gesamtkonzept, Mut, Ressourcen und Zeit.

NUTZEN:
Menschen in einem schwierigen Veränderungsprozess zu unterstützen, Ihnen soziale Fertigkeiten dafür zur Verfügung zu stellen. Selbstverantwortung, Selbstorganisation und die motivationsfördernde Kräfte einer Großgruppe für herausfordernde komplexe und wichtige Themen, zu erleben. Die Chance einer Großgruppe bietet die Erkenntnis, dass selbst eine sehr heterogene Gruppe in den Kernzielen und Werten rasch zu einer Übereinstimmung kommt. Dies überrascht die TeilnehmerInnen zumeist und verändert ihre bisherige Wahrnehmung positiv und hat eine starke und nachhaltige Wirkung.

ZIELGRUPPE:
Personen, die ein klares Bild für das Ziel, den Weg und den Ausgangspunkt erzeugen können wollen. Personen, die diese Großgruppengeschehen reflektieren wollen und vom neu gelernten profitieren wollen.

INHALTE:
In großen Gruppen lernen wir kollektives Lernen insbesondere zu neuen unerwarteten Themen sowie Unterschiedlichkeit als Bereicherung, Individualität und Masse zu erleben. Es geht darum Kräfte zu bündeln und gewissermaßen ein Feuer an vielen Stellen zu entfachen oder auch Flächenbrände zu löschen. Nachhaltiger Wandel passiert durch die schnelle Mobilisierung von Veränderungsenergie in großen Gruppen. Die Arbeit mit großen Gruppen kann exzellente Ergebnisse bringen und Systeme transformieren. Betroffenheit und Beteiligung birgt eine Energiequelle in sich. Der nachhaltige tief greifende Wandel ist Folge von Transformationen und braucht Energie und Tempo und professionelle Vorgehensweisen. Das Beleuchten der ausgelösten Gruppenprozesse und Gruppendynamiken schafft.

Gruppenprozesse kennen lernen, einlassen oder darin verschwinden?
• Verständnis von Gruppenprozessen Gruppenidentität, Handeln und Verhalten in großen Gruppen
• Umgang mit der Unterschiedlichkeit in einer Großgruppe

Großgruppenarbeit und ihre Entwicklung betrachten:
• Einführung in die Theorie und Konzepte der Großgruppenarbeit
• Moderation, Simulation und Reflexion von Großgruppen
• Architekturen und Großgruppendesigns
• Typische Situationen und schwierige Situationen in großen Gruppen

Entscheidungsprozesse und Dynamiken in Gruppen leiten:
• Kurzveranstaltungen, Präsentationen, Konferenzen, Klausuren und Kongresse
• Zukunftskonferenz, Open Space, RTSC, Apprexiative Inquiry, World Cafe, Storytelling, Systemische Großgruppenarbeit
• Erfahrungs- und Wissenstransfers
• Multimediakonferenzen


TERMINE

Wien:

Fr, 24.4.20 Fr, 7.8.20, jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Salzburg:

Fr, 24.4.20 Fr, 7.8.20, jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Linz:

Mo, 13.4.20 Mo, 10.8.20, jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

KOSTEN:

Die Kosten pro Seminar in Wien betragen Euro 400,- exkl. Mwst., Salzburg und Linz  450,-  und exkl. Spesen pro Teilnehmer oder als intern durchgeführtes Training der vereinbarte Tagsatz. Näheres zu unseren AGB´s .

Zur Anmeldung

Interne Termine auf Anfrage.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ursula della Schiava-Winkler per Email: office@socialskills4you.com oder telefonisch unter: +43/1/4087717 sowie +43/664/1012768.

Share |

UA-16335414